Mitmachen
Artikel

Vier mal Nein! So stimmt die SVP am 28. November

An der Delegiertenversammlung der SVP Bezirk Bülach vom 10. November 2021 beschlossen die Delegierten aus den verschiedenen Ortssektionen folgende Empfehlungen für die Abstimmung vom 28. November 2021:

Kantonale Vorlage:

  • Nein Änderung Energiegesetz (EnerG)

Eidgenössische Vorlagen:

  • Nein zur Volksinitiative «Für eine starke Pflege (Pflegeinitiative)»
  • Nein zur Volksinitiative «Bestimmung der Bundesrichterinnen und Bundesrichter im Losverfahren
  • Nein zur Änderung Covid-19-Gesetz Kantonalen Vorlagen

Zum Energiegesetz hat der Hauseigentümerverband das Referendum ergriffen, die SVP selbst hat im Kantonsrat das Gesetz bekämpft und abgelehnt: Es ist unfreiheitlich, dass man Ölheizungen nur noch in Ausnahmefällen mit ihresgleichen ersetzen darf – viele Eigentümer sind nicht auf Rosen gebetet, haben eine Hypothek oder zwar ein Haus, aber wenig Barvermögen: Wirtschaftliche Entscheidungen sind den Eigentümerinnen und Eigentümern zu überlassen – welche Arroganz als Staat zu meinen, hier die einzelnen Verhältnisse vernünftig regeln zu können: Es ist allemal besser, eine Heizung wird ersetzt, als nicht. Der Preisanstieg des Wohnens sollte nicht unnötig getrieben werden.

Da das Thema für die SVP wichtig ist, hat die Bezirkspartei die Argumentation kontradiktorisch und öffentlich gehalten: Am Podium unter der Gesprächsleitung von SVP-Kantonsrat Roman Schmid diskutierten der Grüne Kantonsrat David Galeuchet (Bülach) und die SVP-Kantonsrätin Daniela Rinderknecht öffentlich auf Zoom.

Artikel teilen
Kategorien
#abstimmungen
mehr zum Thema
Artikel
Artikel teilen
01.06.2021, von Matthias Hauser
Warum es trotz verzerrtem Blick der Medien (man kann es auch Framing nennen) gute Güte gibt, bei... mehr lesen
Artikel
Artikel teilen
10.05.2021, von Matthias Hauser
Unser Kantonsrat Matthias Hauser fasst zusammen, warum ein Nein zum CO2 Gesetz kein Nein zur Umwelt, sondern... mehr lesen
Artikel
Artikel teilen
27.04.2021, von Matthias Hauser
Die Pandemie mit dem Virus Covid-19 führte zu weniger Sitzungen/Versammlungen als üblich. Die Anzahl Bezirksmandate konnte beibehalten... mehr lesen
weiterlesen
Kontakt
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden