Mitmachen
Artikel

Herbstfest 2015

Zündende Reden und Unterhaltung für 140 SVP-Mitglieder und Gäste: Die SVP Bezirk Bülach feierte am Freitag, 23. Oktober, ihr Herbstfest. Als Hauptreferent sprach der 33jährige Nationalrat und AUNS-Präsident Lukas Reimann. «Standing ovation» erntete den Eglisauer Hans Fehr.

Zeit der Ernte und des Blätterfalls

Herbstfest der SVP Bezirk Bülach mit Lukas Reimann und Hans-Ueli Vogt

«Füllst du im Herbst nicht Speicher und Keller, guckst du im Winter in leere Teller»

Mit dieser nach einem ausgezeichneten Kalbsragout passenden Bauernregel durfte Bezirksparteipräsident Matthias Hauser die Festgemeinde in Nürensdorf begrüssen. Vor dem Dinner präsentierten Gemeindepräsident Christoph Bösel das 5’000 Einwohner zählende in mehrere Weiler aufgeteilte Dorf und der lokale SVP-Präsident Rolf Schär seine Partei – anhand der in wunderschöner Handschrift verfassten Gründungsstatuten von 1917.

«Der Herbst ist die Zeit der Ernte und des Blätterfalls». Mit diesem Leitmotiv blickte Hauser auf die eidgenössischen Wahlen zurück: Es gelang der SVP im Bezirk Bülach den Wähleranteil überdurchschnittlich zu steigern. Doch schmerzhaft für die Bezirkspartei sei der Verlust ihres Nationalratssitzes. «Dass Bisherige so weit nach hinten fallen, damit haben wir in unserer Strategie nicht gerechnet.»

Dank an Hans Fehr

In den Akten der Bezirkspartei tauchte Reallehrer und Gemeinderat Hans Fehr zum ersten Mal 1983 auf, als Kantonsratskandidat auf dem 13 Listenplatz. Er leistete unermüdlich Parteiarbeit, wurde Kantonalparteisekretär, schrieb, plakatierte, diskutierte, verteilte Flyer, Strassenwahlkampf auch 2015. Der Chrampfer schaffte es 1995 in den Nationalrat und wurde Generalssekretär der AUNS. In den Themen Europa, Asyl und Armee war er einer der aktivsten Parlamentarier. Dieses Engagement ehrten die Gäste spontan mit stehendem Applaus.

«Loyalität nicht Abwahl wäre die richtige Antwort, wenn Vertreter der Partei medial überspitzt angegriffen werden. Sonst sitzen alle unsere Nationalräte auf wackligen Stühlen, was unsere Politik schwächt»

warnte Bezirkspräsident Hauser. Ein Applaus erhielt Unternehmer Hans-Ueli Lehmann. Ihm gelang es, auf der Liste Plätze gut zu machen, er bewarb in zahlreichen Inseraten stets die Wichtigkeit des SVP-Erfolgs mehr als seine eigene Person – ein grosszügiges Sponsoring an die Partei! Ebenso gelobt wurde der aktive Wahlkampf der Jungen SVP, deren Präsident Pascal Theiler unter den Gästen weilte.

Vier Nationalräte hatten interessante Auftritte am Fest. Unter den Apéro-Gästen weilte Jürg Stahl, der aber jeden Moment damit rechnete, Vater zu werden, und sich deshalb früh verabschiedete. Hauptreferent Lukas Reimann zeigte, dass neben der Einwanderungs- auch die Europafrage in der nächsten Legislatur zentral wird. Er blickte er in seiner unterhaltsamen Rede auf die Zeit als Gründer der Jungen für Unabhängigkeit und Neutralität (yong4FUN), der Junior-AUNS, zurück, in deren Vorstand er bereits mit der nun ebenfalls in den Nationalrat gewählten Barbara Steinemann zusammenarbeitete. Diese trat am Fest als Bonbon- und Lotto-Preis-Sponsorin auf.

Spontan ergriff Ständeratskandidat Hans-Ueli Vogt das Wort. Er ist der Einzige im zweiten Wahlgang, der einen EU-Beitritt klar ablehne und der für eine Begrenzung der Zuwanderung einstehe. «Um das geht es bei den Wahlen, und nicht darum ob mein Kopf passt oder nicht!», so Vogt.

Das wars: Ein wunderbares Herbstfest

alle Fotos: Willi Kobel

Artikel teilen
Themen
Kategorien
#herbstfest
über den Autor
SVP Kantonsrat, Gemeindepräsident (ZH)
mehr zum Thema
Artikel
Artikel teilen
11.11.2019, von Matthias Hauser
Die SVP im Bezirk Bülach blickte am gemütlichen Herbstfest in die Zukunft der Landwirtschaft und auf die... mehr lesen
Artikel
Artikel teilen
02.11.2018, von Matthias Hauser
Unterhaltsamer Auftakt zu KR-Wahlen: Starke Liste! 18 Kandidatinnen und Kandidaten steigen für die SVP Bezirk Bülach ins... mehr lesen
Artikel
Artikel teilen
03.11.2017, von Matthias Hauser
Die SVP Bezirk Bülach durfte 160 Mitglieder und Gäste im Hotel Kameha Grand zum Herbstfest 2017 begrüssen.... mehr lesen
weiterlesen
Kontakt
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden