Mitmachen

Kantonsratswahlen 2023

Sichere Zukunft in Freiheit

Seit über hundert Jahren kämpft die Schweizerische Volkspartei des Kantons Zürich – die Partei des Mittelstandes – für die Freiheit und Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger. Genau darin liegt auch der Auftrag unseres Staatswesens. Wir erwarten von unserem Rechtsstaat, dass er uns gegen innen und aussen Sicherheit gibt, damit wir unsere Freiheit nutzen können. Doch der Staat kümmert sich heute um alles Mögliche, aber viel zu wenig um seine Kernaufgabe: die Erhaltung der freiheitlichen Rechte des Volkes und den Schutz der Menschen vor Verbrechen und Verbrechern.

  • Die SVP ist die einzige Partei, die sich für eine sichere Zukunft in Freiheit einsetzt.
Wir setzen uns in Bern ein
  • SVP ZH
    «Für die Bürger und Bürgerinnen etwas bewegen unter anderem für mehr Sicherheit, tiefere Steuern, Gebühren und Abgaben sowie für geordnete Staatsfinanzen, Eigenverantwortung, Freiheit und Unabhängigkeit zu sorgen.»
  • SVP ZH
    «Bildung: Qualität statt Quantität, Leistung statt Nacherziehung»
  • SVP ZH
    «Versorgungssicherheit wählen!»
  • SVP Kantonsrätin ZH
    «Ich stehe ein für: Mehr Eigenständigkeit und Freiheit. Weniger Regulierungen durch den Staat. Für eine einheimische Produktion der Lebensmittel und den Erhalt der produzierenden Landwirtschaft.»
  • SVP Kantonsrätin, Gemeinderätin (Parlament), Geschäftsprüfungskommission ZH
    «Ich setze mich ein für eine sichere Energie- und Nahrungsmittelversorgung. Der Werkplatz muss gestärkt werden indem die Regulierungsflut eingedämmt wird. Der Gender-Woke-Wahn muss endlich gestoppt werden. »
Publikationen zu diesem Thema
Kontakt
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden